Captain Future    Fans Forum Index du Forum
Captain Future Fans Forum
The definitive Captain Future forum for the fans community all over the world !
FAQ Rechercher Membres Groupes S’enregistrer Connexion
Captain Future Fans Forum Index du Forum
Captain Future Fans Forum Index du Forum Captain Future Fans Forum
Captain Future Fans Forum Index du Forum FAN CLUB
Captain Future Fans Forum Index du Forum Fan fictions Willkommen Nachricht für deutschen Leser und Teilnehmer
Sujet précédent :: Sujet suivant
Poster un nouveau sujet     Répondre au sujet
Mer 30 Juil 2014 - 02:05
Auteur Message
flamme
Marshall Gurney
Marshall Gurney

Hors ligne

Inscrit le: 05 Déc 2013
Messages: 775
Localisation: Lévis, Canada
Répondre en citant
Sujet du message: Willkommen Nachricht für deutschen Leser und Teilnehmer
Hallo Earthy!

Curtis is really a man in your story, not a hero... Naughty Devil I wonder what's going to happen... It seems too good to be true! Shocked

LG
Flamme
flower
_________________
Life begins at the end of your comfort zone
(Neale Donald Walsch)

Back to top
Mer 30 Juil 2014 - 02:05
Auteur Message
Publicité

Sujet du message: Publicité
PublicitéSupprimer les publicités ?
Back to top
Mar 5 Aoû 2014 - 10:40
Auteur Message
earthquake
Sergeant Saturn
Sergeant Saturn

Hors ligne

Inscrit le: 14 Jan 2014
Messages: 49
Répondre en citant
Sujet du message: Willkommen Nachricht für deutschen Leser und Teilnehmer
Hello flamme!

Oh yes, it´s only a dream!
So, Ihr bekommt die etwas "verschärfte" Story, weil ich weiß, dass Ihr nicht so prüde seid! Wink

Der Antrag

Ihre Hand fuhr weich durch sein rotes Haar, nicht mehr fordernd, eher beruhigend. Sie rutschte etwas von seinem Schoß, was ihn verkrampft atmen ließ. Er biss sich wieder auf die Lippe. Joan blickte ihn zärtlich an.
"Deine Wohnung?"
"Hm!"
"Ist sie endlich eingerichtet?"
Curtis atmete schon etwas ruhiger, seine grauen Augen konnten sie wieder ansehen.
"Ist nicht gerade sehr feminin, aber sie hat eine bezaubernde Lage!"
Joan schmunzelte.
"Wunderbar! Ich würde sie gern sehen!"
Kurz lehnte er, die Augenlider schließend, seine Stirn an ihre.
"Fein!"
Joan kletterte von ihm, bedauernd. Curtis atmete tief durch.
Joan reichte ihm die Hand und Curtis stand ebenfalls auf. Joan richtete ihr Kleid etwas, als er erneut ihre Hand ergriff, um sie nach unten in die Garage zu ziehen.
"Müssen wir nicht erst zahlen?", fragte Joan leise hinter ihm.
"Ist schon alles erledigt", antwortete Curtis gepresst. Er hatte es auf einmal sehr eilig, was Joan glucksen ließ.
Neben ihr im Wagen sah er sie deshalb fragend an. Joan schüttelte den Kopf.
"Tschuldige, ist nur der Wein", schmunzelte sie, dabei ging ihr durch den Kopf, dass er jahrelang alles getan hatte, um es zu vermeiden, nun hatte er keine Zeit mehr!
Curtis fuhr durch Manhattan. Nun war er wieder ganz beherrscht, irgendwann bog er in eine Tiefgarage.
Joan war beeindruckt, das war eine der besten Adressen von New York.
Im Fahrstuhl hatte Curtis es aufgegeben, sich gedulden zu wollen. Erneut küssten sie sich, es fiel ihnen beiden schwer, die Finger voneinander zu lassen, jetzt wo die Würfel gefallen waren.
Joan spürte ein siedend heißes Ziehen im Unterleib, ein unbezwingbares Pochen, dass sie fast dazu gebracht hätte, ihn anzuflehen, ihr endlich das Kleid vom Leib zu reißen, aber Joan unterdrückte es, wollte Curtis nicht gleich mit ihrem unbezähmbaren Verlangen in die Flucht schlagen.
Curts Hände waren längst unter ihrem Kleid, hinterließen eine heiße Spur auf ihrer nackten Haut.
Curtis drängte sie aus dem Lift, in eine geräumige Wohnung. Joan hatte nicht einen einzigen Blick für das Penthouse übrig, jetzt zählte nur Curts kräftiger Körper an ihrem.
"Curtis, ich halte es kaum noch aus!", flüsterte sie ihm beschwörend ins Ohr.
"Scht...", raunte ihr Curtis zärtlich zu. Zusammen zerrten sie an der schicken Abengaderobe des Anderen, dabei kam Joans helle Unterwäsche mit den weißen Strapsen zum Vorschein, der Anblick ließ Curts Atem kurz stocken.
Joan lächelte über ihren Eifer, bis sie auf das riesige Bett im Schlafzimmer sanken, danach war Joan unfähig einen festen Gedanken zu fassen.


tbc

Back to top
Lun 11 Aoû 2014 - 18:12
Auteur Message
limeye
General Anders
General Anders

Hors ligne

Inscrit le: 05 Déc 2012
Messages: 1 050
Localisation: Ixio
Répondre en citant
Sujet du message: Willkommen Nachricht für deutschen Leser und Teilnehmer
Hello à toutes et tous, Hello Earthy !

je m'excuse de ne pas beaucoup passer pour commenter cette histoire, mais je manque de temps. J'aimerais la traduire pour les non-germanophones... j'espère que vous arrivez à vous débrouiller avec les sites de traduction, car je ne sais vraiment pas quand je pourrais me replonger dans mon dictionnaire d'allemand...

je vous en souhaite bonne lecture ! bravo Earthy !

bises

Limeye
_________________
L'héroïsme est peu de chose, le bonheur est plus difficile (A. Camus)
Tout ce que nous avons à décider, c'est ce que nous devons faire du temps qui nous est imparti. (Gandalf le gris).

Back to top
Mar 12 Aoû 2014 - 03:00
Auteur Message
flamme
Marshall Gurney
Marshall Gurney

Hors ligne

Inscrit le: 05 Déc 2013
Messages: 775
Localisation: Lévis, Canada
Répondre en citant
Sujet du message: Willkommen Nachricht für deutschen Leser und Teilnehmer
Coucou!

Ne t'en fais pas Limeye, j'arrive à suivre... Wink Mr. Green Si j'ai des questions, je les poserai à Earthy ou à toi! Je ne voudrais pas manquer quelque chose d'important... Wow Naughty Devil

Merci Limeye et bravo Earthy!

We're all waiting for your next post, Earthy! jump jump jump
LG
Flamme
Youpi
_________________
Life begins at the end of your comfort zone
(Neale Donald Walsch)

Back to top
Mar 12 Aoû 2014 - 13:09
Auteur Message
earthquake
Sergeant Saturn
Sergeant Saturn

Hors ligne

Inscrit le: 14 Jan 2014
Messages: 49
Répondre en citant
Sujet du message: Willkommen Nachricht für deutschen Leser und Teilnehmer
Vielen Dank für die Komplimente!
Es geht noch etwas weiter mit "Der Antrag"! To be continued! Naughty
Ich verstehe, dass es mit der Übersetzung schwierig ist! Wink

Bizz
earthy

Back to top
Jeu 21 Aoû 2014 - 12:08
Auteur Message
earthquake
Sergeant Saturn
Sergeant Saturn

Hors ligne

Inscrit le: 14 Jan 2014
Messages: 49
Répondre en citant
Sujet du message: Willkommen Nachricht für deutschen Leser und Teilnehmer
Nun kommt der Schluss!

Der Antrag

Der Morgen graute vor den Fenstern.
Curtis streckte die Hand mit geschlossenen Augen aus. Seine Finger fuhren suchend über das feine Satinlaken, doch er ertastete Joan nicht.
Curtis schlug die Augenlider auf. Im Spalt der offenen Badezimmertür zeigte sich Licht. Curtis seufzte wie ein Honig schleckender Bär. Er fühlte sich auf sehr angenehme Weise matt und gleichzeitig erfrischt. Die ganze Nacht war er sich Joans Gegenwart sehr bewusst gewesen. Ihre Haut hatte sich wunderbar weich unter seinen tastenden Fingern angefühlt. Für ihn war es eine fast neue Erfahrung, neben einem warmen Körper wach zu werden. Fast sein ganzes Leben hatte er allein auf einem schmalen Bett geschlafen.
Wenn er nun an all die Dinge dachte, die er mit ihr gemacht hatte, überkam ihn erneutes Verlangen.
"Joan, komm zurück ins Bett", raffte er sich auf zu sagen. Ein Glucksen kam aus dem Bad. Joan schob die Tür auf, bekleidet mit einem seiner T-Shirts, das viel zu groß war.
Nackt wäre sie ihm noch lieber gewesen.
"Ich hätte viel darum gegeben, wenn du das schon vor Jahren zu mir gesagt hättest", neckte sie ihn. Ihre blauen Augen sahen ihn strahlend an. Sie setzte sich zu ihm auf das Bett, das Haar wirr, das Augenmake-up etwas verwischt, trotzdem war sie ihm nie schöner erschienen.
"Da konnte ich, oder wollte ich noch nicht aufhören!" Seine Hand streichelte ihren Oberschenkel.
"Jetzt schon? Ist das dein Ernst?"
Aufmerksam betrachtete er ihr Gesicht.
"Warum jetzt?"
"Ich erzählte dir doch von einer Freundin, die mir empfahl, mein Leben mehr zu genießen!"
"Oh ja!" Joan erinnerte sich.
"Das war die Freundin meiner Mutter. Sie sagte, Elaine hätte nicht unbedingt gewollt, dass ich mein Leben als Held friste und so auch sterbe, Elaine hätte sich das nicht für mich gewünscht!"
"Nein, das kann ich mir auch nicht vorstellen! Deshalb das Penthouse hier?"
Curtis lächelte sie an.
"Ja, gefällt es dir?"
Joan sah sich um. Soviel hatte sie davon noch nicht in Augenschein genommen. Das Schlafzimmer war groß, nicht nur das Bett, in dem sie lagen. Es war ein Eckzimmer, von zwei Seiten war es mir nach außen verspiegeltem Glas umgeben. Der Blick nach draußen war spektakulär, man saß wie auf einer Wolke über Manhattan. Kühle Farben dominierten die Inneneinrichtung, schwarz, Edelstahl, aber auch Gold.
Das war ein typisches Junggesellenappartement, bis auf den Unterschied, dass alles für zwei Personen ausgelegt war. Es gab zwei farblich unterschiedliche Kleiderschränke, im Wohnzimmer nicht nur einen Relaxsessel, das gleiche traf auf die Terrassenmöbel zu, oder im Bad.
Es gab zwei Zahnputzbecher, zwei Zahnbürsten, die rote war noch verpackt gewesen.
Joan war eine gute Beobachterin und Curtis hoffte, sie hatte die zarten Hinweise auch erkannt.
Joan seufzte leise.
"Es ist wunderbar Curtis." Sie wich seinen forschenden Augen kurz aus, es funkelte verdächtig feucht in ihren Augenwinkeln.
Curtis rann ein Schauer über den Rücken. Das hier war ein festes Bekenntnis zu ihr, fast ein Heiratsantrag, genau das sollte es sein. Curtis setzte sich behutsam auf, zog Joan fest zu sich heran. Joan holte heftig Atem an seiner Brust, so als hätte sie zuvor die Luft angehalten. Curtis streichelte sie beruhigend. Ihre Wärme drang durch das T-Shirt und Curtis konnte nicht widerstehen, er küsste ihr wirres Haar, seine Hände rutschten unter den Stoff, berührten ihre nackte Haut, was ihn elektrisierte. Joan blickte zu ihm auf.
"Glaubst du, du kannst mich aushalten und es ernsthaft mit mir versuchen?", fragte Curtis leise. Joan schien sich unsicher zu sein.
"Ich möchte, dass du meine Frau wirst", fügte er klar hinzu. Joan holte erneut tief Luft, ihre Pupillen wurden für einen Moment ganz klein, bevor sie sich weiteten.
"Ich wüsste nicht, was ich lieber täte Curtis Newton!"
Curtis wollte wieder ihre Lippen erobern, aber Joan legte ihm einen Finger auf die Lippen.
"Sag mir erst, was du getan hättest, wenn ich gestern Abend so unerbittlich geblieben wäre, wie du in den ganzen Jahren?"
Curtis grinste.
"Oh, ich hätte dich in ein Taxi verfrachtet und mir zwei der netten Freizeitdamen ins Separee bestellt", lachte er mit funkelnden grauen Augen.
"Zwei?", fragte Joan schockiert.
"Na ja! In das Date gestern Abend habe ich etwas Zeit und Phantasie gesteckt! Nur eine Frau hätte mir da nicht gereicht!" Joan hatte ebenfalls ein keckes Lächeln aufgelegt.
"Deshalb wäre es jetzt sehr nett, wenn du als meine Verlobte wieder in dieses kuschelige Bett kommst...", fügte Curtis hinzu und Joan küsste ihn, als hinge ihr Leben von diesem Kuss ab.

Ende/Fin

LG
earthy Very Happy

Back to top
Ven 22 Aoû 2014 - 01:54
Auteur Message
Frégo 80
Marshall Gurney
Marshall Gurney

Hors ligne

Inscrit le: 08 Déc 2013
Messages: 458
Localisation: Toronto, Canada
Répondre en citant
Sujet du message: Willkommen Nachricht für deutschen Leser und Teilnehmer
Hallo Earthy!

Danke fur diese fantastishe geschischte! Good Master Kiss Wow Naughty Hug
Nue eine frage, war das eine fortsetzung auf dein "Elaine" geschischte? Das war genau eine zehr interessante geschischte! Wink

Bis bald,

Frégo Cool
_________________
La Liberté est celle de dire deux plus deux égale quatre. Si cela est acquis, tout le reste suit. (George Orwell dans 1984).

Back to top
Sam 23 Aoû 2014 - 18:39
Auteur Message
earthquake
Sergeant Saturn
Sergeant Saturn

Hors ligne

Inscrit le: 14 Jan 2014
Messages: 49
Répondre en citant
Sujet du message: Willkommen Nachricht für deutschen Leser und Teilnehmer
Coucou Frégo 80!

Die Antwort auf Deine Frage lautet ja! Man kann es als Fortsetzung von "Elaine" auffassen, etwa so könnte sich die Geschichte nach dem Drama fortgesetzt haben. Nach all dem Schrecken bindet Curtis sich dann doch an Joan! Wow

Bizz
Euer earthy Naughty

Back to top
Lun 25 Aoû 2014 - 04:12
Auteur Message
flamme
Marshall Gurney
Marshall Gurney

Hors ligne

Inscrit le: 05 Déc 2013
Messages: 775
Localisation: Lévis, Canada
Répondre en citant
Sujet du message: Willkommen Nachricht für deutschen Leser und Teilnehmer
Coucou!

Bravo Earthy!

I liked sooooo much your short story! What a good ending! Good Best Clap Wow Naughty Devil

I didn't read "Elaine", however... Sad

Where did you publish it?

Thanks again for Der Antrag!

LG
Flamme
flower
_________________
Life begins at the end of your comfort zone
(Neale Donald Walsch)

Back to top
Mar 26 Aoû 2014 - 09:32
Auteur Message
earthquake
Sergeant Saturn
Sergeant Saturn

Hors ligne

Inscrit le: 14 Jan 2014
Messages: 49
Répondre en citant
Sujet du message: Willkommen Nachricht für deutschen Leser und Teilnehmer
Hello flamme!


Thank you! flower
It´s a story with Happy End.

The story "Elaine" was published in VSG "futurefans"-Forum and was deleted! Crying
I don´t know, if I publish there on a new place?!
It´s a sad story!

Bizz
Liebe Grüße
earthy

Back to top
Mar 26 Aoû 2014 - 19:17
Auteur Message
Twister-Sister
Space Soldier
Space Soldier

Hors ligne

Inscrit le: 26 Aoû 2014
Messages: 9
Localisation: Germany
Répondre en citant
Sujet du message: Twisi ist jetzt auch hier :)
Huhu,

bin jetzt auch hier Smile Mr. Green
Freue mich, viele bekannte Gesichter aus der ehemaligen Seite "Futurefans" hier zu sehen.
Leider verstehe ich kaum ein Wort Französisch. Vieles muss ich durch diverse Online-Übersetzungs-Maschinen laufen lassen.
Toll auch die Fanfics, die hier stehen (und dass in einer auch jemand mal an die Figuren Kim Ivan und Grabo enthalten sind - ich mag diese (ehemaligen) Gangster).
Was ich auch super finde, ist die unglaublich große Auflistung aller Figuren der Serie und die vielen Informationen, die hier zusammen getragen wurden. Eine tolle Seite Smile

Liebe Grüße
Twisi

Back to top
Mar 26 Aoû 2014 - 20:16
Auteur Message
limeye
General Anders
General Anders

Hors ligne

Inscrit le: 05 Déc 2012
Messages: 1 050
Localisation: Ixio
Répondre en citant
Sujet du message: Willkommen Nachricht für deutschen Leser und Teilnehmer
Hello Earthy und Twisy !

danke Earthy für deine schöne Geschichte ! Ich habe leider keine Zeit, um diese zu übersetzen... leider Crying

Twisy, ich freue mich, dich zu lesen !

Ja, das ist nicht sehr leicht für dich, uns in französischer Sprache zu lesen... Aber wir lieben auch Kim Ivan ! Frego und ich schreiben eine sehr lange Geschichte mit dieser Person, Les visages de mon ennemie. Und Flamme auch : D'un mystère à l'autre.

Ich grüße dich hier trotz der Sprachschwierigkeiten !

Liebe Grüsse !

Limeye
_________________
L'héroïsme est peu de chose, le bonheur est plus difficile (A. Camus)
Tout ce que nous avons à décider, c'est ce que nous devons faire du temps qui nous est imparti. (Gandalf le gris).

Back to top
Mer 27 Aoû 2014 - 08:49
Auteur Message
earthquake
Sergeant Saturn
Sergeant Saturn

Hors ligne

Inscrit le: 14 Jan 2014
Messages: 49
Répondre en citant
Sujet du message: Willkommen Nachricht für deutschen Leser und Teilnehmer
Huhu Twisi! Coucou limeye!

Schön von Dir zu lesen Twisi, aber wir schreiben ja häufiger im scifi-forum! Wink

Ja, ich finde auch, dass man hier vieles entdecken kann und bin gern hier!
Was mir auch wichtig ist, ist, den "internationalen"- Kontakt zu anderen CF-Fans nicht zu verlieren! Very Happy
So gucke ich immer wieder mal, was hier so los ist! Shocked

Bizz,
Liebe Grüße
earthy

Back to top
Jeu 28 Aoû 2014 - 19:55
Auteur Message
Twister-Sister
Space Soldier
Space Soldier

Hors ligne

Inscrit le: 26 Aoû 2014
Messages: 9
Localisation: Germany
Répondre en citant
Sujet du message: Willkommen Nachricht für deutschen Leser und Teilnehmer
limeye a écrit:
Aber wir lieben auch Kim Ivan ! Frego und ich schreiben eine sehr lange Geschichte mit dieser Person, Les visages de mon ennemie. Und Flamme auch : D'un mystère à l'autre.


Huhu,

toll! Das sind ja sogar zwei Geschichten und sie sind wirklich sehr lang. Ich freue mich. Smile

Liebe Grüße
Twisi

Back to top
Mer 10 Sep 2014 - 18:05
Auteur Message
earthquake
Sergeant Saturn
Sergeant Saturn

Hors ligne

Inscrit le: 14 Jan 2014
Messages: 49
Répondre en citant
Sujet du message: Willkommen Nachricht für deutschen Leser und Teilnehmer
Sag mal Twisi, wie lässt Du Dir die Geschichten denn übersetzen? Shocked

Ich würde die gerne auch lesen! Good

Liebe Grüße Bye
earthy

Back to top
Aujourd’hui à 01:47
Auteur Message
Contenu Sponsorisé

Sujet du message: Willkommen Nachricht für deutschen Leser und Teilnehmer
Back to top
Page 3 sur 6
Aller à la page: <  1, 2, 3, 4, 5, 6  >
Sauter vers:  
Montrer les messages depuis:
Back to top
Poster un nouveau sujet     Répondre au sujet
Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure